Lexikon

Was bedeutet eigentlich...

…SEO? Und was genau sind diese Cookies, die auf fast jeder Website zu finden sind? Mit unserem Lexikon wollen wir Ihnen entgegenkommen und Ihnen einen Überblick der Begriffe unserer Arbeitswelt geben, sodass Sie immer genau wissen, was Sie bei unseren Leistungen erwartet.

 

A

Affiliate Marketing

Was ist Affiliate Marketing? Bei Affiliate Marketing arbeitet ein Verkäufer (Merchant) mit einem Websitebetreiber (Affiliate) partnerschaftlich zusammen. Das heißt, dass ein kommerzieller Anbieter eine Online-Werbung auf der Website eines Vertriebspartners schaltet. Wenn ein Nutzer auf diese Anzeige klickt, oder über diesen Link etwas kauft, erhält der Vertriebspartner eine Art Provision. Affiliate Marketing bietet viele Vorteile…

Algorithmus

Was ist ein Algorithmus? Wer Informationen im Internet sucht, der benutzt dafür Google. Doch wenn die Suchergebnisse von Google nicht vorsortiert wären, hätte man es ziemlich schwer, das zu finden, wonach man sucht. Um die Websuche zu erleichtern, hat Google sogenannte Rankingsysteme, die Milliarden von Websiten gleichzeitig nach Relevanz sortieren – und das in nur…

Alt-Text

Was ist ein Alt-Text? Bei einem Alt-Text handelt es sich um eine Bildbeschreibung eines Bildes auf einer Website. Der Alt-Text ist im HTML-Code und nicht auf der Seite zu sehen. Warum ist der Alt-Text wichtig? Welche 3 Gründe den Alt-Text so relevant machen, veranschaulicht unsere Infografik:   1. Der Alt-Text hilft bei Barrierefreiheit Alt-Texte ermöglichen…

Ankertext

Was sind Ankertexte? Ankertexte meinen den Teil eines Links, den der Nutzer anklicken kann. Ankertexte können verschiedene Inhalte intern (also innerhalb einer Website) verlinken, oder auf eine andere Domain (andere Webseite) verweisen. Beispiele von Ankertexten Der Nutzer wird dazu angeleitet, auf eine Website zu klicken und somit auf eine andere Website zu gelangen. Beispiel: „In diesem Blogbeitrag zur Büroorganisation…

B

Backlinks

Was sind Backlinks? Ein Backlink beschreibt einen Link auf eine Website, der mit einem Link zurück weist. Genauer gesagt, wird eine Seite auf anderen Seiten erwähnt, die thematisch ähnlich ist. Das Internet kann als Art Spinnennetz gesehen werden, bei dem relevante Seiten gegenseitig verlinkt sind. Früher wurde eine Seite umso besser gerankt, je mehr Links…

Bewertungen

Was sind Bewertungen? Online-Bewertungen (insbesondere Google Reviews) haben die klassische Mundpropaganda abgelöst. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Kundenbewertungen über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden können. Hat ein Unternehmen positive Rezensionen, steigert dies die Kaufbereitschaft potenzieller Kunden. Grund dafür ist, dass bei einem Online-Kauf das Produkt vom Kunden nicht getestet werden kann. Die einzige Informationsquelle, um eine…

Bildoptimierung

Was versteht man unter Bildoptimierung? Unter Bildoptimierung versteht man zum einen das reduzieren von Bilder-Dateigrößen, zum anderen dem Optimieren von Seiten-Ladezeiten. Ein anderer Begriff ist „Image-SEO“, bei dem Bilder in Bildsuchmaschinen so positioniert werden, dass sie gefunden werden. Es geht dabei auch um „Image-SEO“, das heißt, Bilder in Google und anderen Bildsuchmaschinen so zu platzieren,…

Black Hat SEO

Was ist Black Hat SEO? Bei Black Hat SEO handelt es sich um alle Maßnahmen, die gegen die Google Webmaster-Richtlinien verstoßen. Der Optimierer missachtet im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung bewusst die Regeln von Google. Er hat damit die Absicht, sein Ranking zu verbessern. Welche Black Hat SEO-Taktiken gibt es? Cookie-Dropping Brandbidding Contentklau Backdoor-Pages Cloaking Hidden-Div Linkfarmen…

Bounce Rate

Was ist eine Bounce Rate? Die Bounce Rate (auch Absprungrate) beschreibt den Anteil von Websitenbesuchern, die die Seite nach einem einmaligem Besuch verlassen und keine Aktion auf der Website ausführen. Die Berechnung der Bounce Rate mithilfe einer Formel Um die Absprungrate als Prozentsatz zu berechnen, können alle Besucher der Website mit nur einem Seitenaufruf durch…

Breadcrumbs

Was sind Breadcrumbs? Die Breadcrumb-Navigation beschreibt ein sekundäres Navigationsschema. Es dient zur Orientierung auf Webseiten, Programmen und Applikationen. Beispiel: Startseite > Hosen> Damenhosen> Hosenmarke XY Angelehnt an das Märchen „Hänsel und Gretel“, bei dem die zwei Protagonisten auf ihrem Weg Brotkrumen zur Orientierung verteilten, sollen auch innerhalb einer Website die Orientierung durch Breadcrumbs erleichtert werden.…

C

Canonical Tag

Was ist ein Canonical Tag? Ein Canonical Tag ist eine Angabe im Quellcode einer Webseite. Dieser Tag hilft Google dabei zu erkennen, dass es von einer bestimmten Unterseite eine oder mehrere ähnliche Versionen gibt. Woher der Inhalt stammt, muss bei der mehrmaligen Verwendung von Inhalten (sog. Content Syndication) im Quellcode gekennzeichnet werden. Mithilfe von Canonical Tags…

Clickbait

Was bedeutet Clickbait? Clickbaiting ist ein Marketinginstrument, mit dem Kaufanreize geschaffen werden können. Durch Clickbaiting (dt. „Klickköder“) sollen Menschen dazu gebracht werden, im Web bestimmte Inhalte aufzurufen. Dies geschieht beispielsweise durch auffällig gestaltete Elemente oder prägnante Headlines. Viele Geschäftsmodelle zeigen, dass Clickbaiting für einige Unternehmen durchaus erfolgsbringend sein kann. Welche Ziele verfolgt Clickbaiting? Durch die…

Content

Was ist Content? Content beschreibt kurz gesagt alle Medieninhalte (HTML-Text, Bilder, Videos, Gifs, etc.) einer Website. In Bezug auf Onlinemarketing ist Content nicht nur eine technische Beschreibung, sondern zeigt auch, wie einzigartig und attraktiv der jeweilige Content ist. Zudem spielt die Passgenauigkeit von Plattform, Inhalt und Zielgruppe eine wichtige Rolle. Ansprechende Inhalte sorgen für mehr…

Content Syndication

Was ist Content Syndication? Unter Content Syndication versteht man den Austausch oder die mehrfache Verwendung von Content. Darin inbegriffen ist Text, Bild und Ton. Bei Content Syndication stellt man seinen eigenen Inhalt Dritten zur Wieder- oder Weiterverwertung zur Verfügung. Beispiel: Ein eigener Blogartikel wird auf einer anderen Website mit großer Reichweite veröffentlicht.  Content Syndication als…

Conversion

Was sind Conversions? Conversions sind ein Teil des Online Marketings. Sie beschreiben den Prozess, bei dem Besucher oder Interessenten zu Käufern werden. In der Fachsprache heißt es, dass die Nutzer „konvertieren“. Beispiel: Anmeldung zu einem Newsletter oder einem Einkauf in einem Online-Shop. Für kommerzielle Webseiten stellt eine Conversion einen wichtigen KPI dar. Die sogenannte Conversion…

Conversion Rate

Was ist eine Conversion Rate? Die Conversion-Rate ist das Verhältnis von definierten Aktionen zu tatsächlichen Website-Besuchern multipliziert mit 100. Daher wird die Conversion Rate immer in Prozent angegeben. Ein Beispiel: Ein Unternehmen hat 1.000 Besucher auf seiner Website. Eine Conversion ist definiert als der Zeitpunkt, zu dem ein Benutzer ein Produkt kauft. 10 von 1.000…

Cookies

Was sind Cookies? Unter Cookie versteht man einen kleinen Datensatz, der auf der Festplatte des Nutzers hinterlegt wird, wenn er eine Webseite besucht. Der Datensatz analysiert das Surfverhalten des Nutzers auf der Website und kann dem Webserver bei einem erneuten Besuch dessen Präferenzen übermitteln. Durch Cookies kann der Webserver den User erkennen und ihn somit…

CPC (Cost per Click)

Was bedeutet Cost-Per-Click? Cost-per-Click (auch Pay-per-Click bzw. PPC) ist ein Abrechnungsmodell für Werbemaßnahmen wie etwa Banner oder Text-Links. Der Werbekunde bezahlt dabei dem Website-Betreiber eine Pauschale, wenn ein User auf einen Link oder Banner geklickt. Ähnliche Kennzahlen in Zusammenhang mit CPC sind der durchschnittliche Cost-per-Click und der maximale Cost-per-Click. Wie berechnet man den Cost-per-Click? Für…

Crawler

Was ist ein Crawler? Beim Crawling durchsucht ein Programm eigenständig nach Inhalten im Internet und analysiert diese. Andere Begriffe sind Robots oder Searchbots. Über Links gelangen die Crawler an Webseiten, die auf bereits indexierten Webseiten erfasst worden sind. Crawler lesen die Inhalte, speichern sie und werden sie aus. Zuletzt werden sie je nach Status indexiert.…

CTA (Call-to-Action)

Was ist ein CTA (Call-to-Action)? Ein Call-to-Action (CTA) beschreibt im Online-Marketing eine konkrete Aufforderung zum Handeln des Nutzers. Eine Anfrage fordert einen potenziellen Kunden auf, eine bestimmte Maßnahme zu ergreifen, die für den Verkäufer von Vorteil ist. Ziel eines Anrufs sind in der Regel eine stärkere Kundenbindung und höhere Konversionsraten. Beispielsweise haben Websites Calls-to-Action wie…

Customer Journey

Was ist eine Customer Journey? Eine Customer Journey beschreibt den Weg, den ein Kunde bis zum Kauf des Produktes durchläuft. Besonderheiten der Customer Journey Bei der klassischen Werbung wie z.B. Anzeigen und Werbeplakaten lässt sich oft nur ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Werbung und Verkaufssteigerung feststellen. Mit den Analyse-Methoden im E-Commerce kann man dagegen sehr viel…

D

Disclaimer

Was ist ein Disclaimer? Das Wort Disclaimer leitet sich vom englischen Wort „disclaim“ ab, was „zu bestreiten“ bedeutet. In Deutschland ist er auch als Haftungsausschluss oder Haftungsklausel bekannt. Der Begriff beschreibt eine wichtige Bestimmung des Internetrechts. Da der Websitebetreiber an die Inhalte gebunden ist, die er auf seiner Website veröffentlicht, wurde der Haftungsausschluss verfasst, um seine gesetzliche Haftung für…

Domain

Duplicate Content

E

E-Commerce

Externe Links

F

Featured Snippets

Feed

Was ist ein Feed? Ein Feed beschreibt einen scrollbaren, fortlaufenden Content einer Seite. Feeds können überall auf einer Website auftauchen. Optisch dargestellt ist er in ähnlich aussehenden, sich nacheinander wiederholenden Blöcken. Ein Feed kann beispielsweise eine Auflistung von Produkten oder Dienstleistungen sein, oder eine Liste mit verschiedenen Nachrichten oder Artikeln. Ein Feed kann beispielsweise eine Liste…

G

Gateway Page

Geo-Targeting

Was ist Geo-Targeting? Beim Geo-Targeting (auch: Geotargeting) werden die IP-Adresse sowie GPS- und sonstige Daten zur geografischen Lokalisierung eines Nutzers herangezogen. Geotargeting wird auch als Geolocation bezeichnet und ist ein Teilgebiet des Zielgruppen-Targetings im Online-Marketing. Ziel ist es, Internetnutzern möglichst passgenaue Werbeinhalte mit regionalem oder lokalem Bezug zur Verfügung zu stellen. Geo-Targeting spielt deshalb im…

Google Ads

H

Hashtag #

Was ist ein Hashtag? Jeder von uns kennt den Hashtag – bei dem ein Wort oder eine Wortkette mit einer Raute # gekennzeichnet wird. Genauer gesagt handelt es sich um eine Verschlagwortung, mit der man Beiträge verknüpfen kann. So können ähnliche Themen oder ähnliche Begriffe einfacher gesucht und anschließend gefunden werden. Bekannt wurden Hashtags durch…

Headlines

Was ist eine Headline? Eine Headline bezeichnet die Überschrift eines Textes. Jede Seite (und deren Unterseiten) einer Website braucht strukturierte Überschriften. Im HTML-Code werden sie als h1, h2, h3 usw. bezeichnet. Sie sind vergleichbar etwa mit den Überschriften-Formatvorlagen in Word. Durch sie erhält eine Website Ordnung und Struktur. Dies kommt besonders der Usability zu Gute,…

HTML

Was bedeutet HTML? Die Abkürzung HTML steht für „Hypertext Markup Language“ und bedeutet zu deutsch „Hypertext-Auszeichnungssprache“. Ruft man eine Seite auf, sieht man Text, Bilder, Videos und so weiter. Dahinter versteckt sich ein sogenannter HTML-Code. Er besteht aus Symbole und Zeichen, die aneinander gereiht sind. Dieser Quelltext sorgt dafür, dass die Website optisch ansprechend und gut nutzbar…

I

Impressum

Interne Links

J

JavaScript

Linkjuice

Was ist Linkjuice? Um im Web von einer Seite zur anderen zu gelangen, nutzt man Links. Der Begriff setzt sich zusammen aus Link (dt. Verknüpfung) und Juice (dt. Saft). Er soll die Kraft / Stärke symbolisieren, die Webseiten durch interne oder externe Links erhalten. Backlinks beeinflussen das Google Ranking. Wenn viele Seiten auf eine andere…

K

Keyword

Keyword Stuffing

Klickrate

L

Landingpage

Linkable Asset

Was ist ein Linkable Asset? Besonders hochwertiger Content mit bedeutendem Mehrwert für die User werden in der Onlinesprache als Linkable Assets bezeichnet. Hat eine Website tolle Inhalte (z.B. in Form von Fotos, Videos oder Text) die die Zielgruppe ansprechen, verlinkt die Zielgruppe den Content freiwillig. Die Linkable Assets eignen sich daher hervorragend für Backlinks themenrelevanter…

Linkbuilding

Local SEO

Was ist Local SEO? Unter Local SEO verstehen wir eine Art der Suchmaschinenoptimierung, bei der die Webseiten regionaler Unternehmen höher in den Google Rankings gelistet werden sollen. Für eine Online Marketing Agentur in Rosenheim hat Local SEO beispielsweise zum Ziel, dass Menschen in der Nähe, die nach einer Online Marketing in Rosenheim suchen, genau diese…

Long Tail Keywords

Low hanging fruits

Was sind Low Hanging Fruits? Unter Low Hanging Fruits versteht man leicht und schnell zu erreichende Ziele bzw. Aufgaben. Diese verhältnismäßig problemlos zu erreichenden Tätigkeiten kann man bildlich mit einem Baum vergleichen, dessen Früchte tief herab hängen und somit leicht ernten lassen. Mit Low Hanging fruits lassen sich in kurzer Zeit Erfolge umsetzen und erste…

M

Meta Description

Meta Title

Mobile First

Money Keyword

N

Nofollow

Noindex

O

Offpage SEO

Was ist Offpage SEO? Eine Website kann zum einen auf der Seite selbst für Suchmaschinen wie Google optimiert werden (Onpage Optimierung). Zum anderen spielt auch die Optimierung abseits der eigenen Website eine wichtige Rolle. Dieser Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung, die Offpage Optimierung, umfasst in erster Linie alle Maßnahmen, die zum Linkbuilding eingesetzt werden. Es gibt einige…

Onpage SEO

Organic Traffic

Organic Traffic (oder Organische Suchergebnisse) bezeichnet alle Besuche auf der Website, die durch einen Klick auf ein unbezahltes Suchergebnis in Suchmaschinen entstanden sind. Der organische Traffic steht daher in einem teilweise hohen Wettbewerb um die höchsten Positionen in den Suchergebnissen. Die Optimierung der eigenen Website für möglichst hohe Platzierungen in den Suchergebnis-Positionen stellt das Ziel…

P

Pagespeed

Was ist Pagespeed? Unter Page Speed bzw. Site Speed ist die Ladezeit oder die Performance einer Website zu verstehen. Dabei gilt der Grundsatz: je schneller desto besser, denn der Site Speed wirkt sich auf die Conversion und damit auf den Umsatz aus. Darüber hinaus ist die Ladegeschwindigkeit einer Webseite auch ein Rankingfaktor. Somit ist die Optimierung des Page Speed…

Paginierung

Wenn Inhalte miteinander zusammenhängen, jedoch auf mehreren URLs verteilt sind (Seite 1, Seite 2, etc.), wird von einer Paginierung gesprochen. Häufig treten Paginierungen im E-Commerce auf (z.B. bei Kategorie-Übersichtsseiten in Shops, deren Produkte sich auf mehrere Seiten verteilen), bei Übersichtsseiten in Blogs oder bei längeren Artikeln, die auf mehrere Seiten dargestellt werden. Ziel der Paginierung ist es, die Seite…

Performance Marketing

Beim Performance Marketing handelt es sich um eine Strategie, bei der man den Erfolg der Marketing-Maßnahmen messen und gegebenenfalls die Kampagnen optimieren kann. Dieses Prinzip hat erst mit dem Online Marketing an Wert gewonnen, da dort die Aufrufe und die Reaktionen der Kunden im Gegensatz zu herkömmlichen Kampagnen in Print etc. besser messbar sind. Speziell in…

Q

Qualität

Oftmals stellt man sich die Frage, ob man eher auf Quantität oder Qualität setzen soll. Im SEO ist die Antwort einfach: Qualität geht immer vor. Nutzer:innen wollen einzigartige Inhalte und Mehrwert, welche durch genaue Recherchen, einzigartige Ideen und Inhalte erzeugt werden.

R

Ranking

Wer im SEO von Ranking spricht, meint damit die Position einer Website bzw. deren Unterseiten (URLs) innerhalb der SERPs einer Suchmaschine in Bezug auf eine Suchanfrage. Hier gilt natürlich: je weiter vorne, desto besser.

Retargeting

Der Begriff Retargeting bezeichnet einen Mechanismus aus dem Onlinemarketing, bei dem man Besucher einer Website durch technische Mittel markiert und zu einem späteren Zeitpunkt gezielt mit passender Werbung anspricht. Da der Nutzer zu einem früheren Zeitpunkt schon Interesse gezeigt hat, versucht man ihn durch diese gezielte Ansprache zur Conversion zu bewegen – also dazu, zum Kunden…

S

SEA

SEA steht für „Search Engine Advertising“, also Suchmaschinenwerbung. Die Anzeigen stehen bei Google ganz oben, über den organischen Suchergebnissen oder am Ende der SERPs. Im Gegensatz zu SEO müssen Sie hierfür nach dem sogenannten CPC-Modell bezahlen.

SEO – Suchmaschinenoptimierung

Was ist SEO? SEO (Search Engine Optimization) ist nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung. SEO-Maßnahmen führen im besten Fall dazu, dass eine Seite in den organischen Suchergebnissen, engl. Search Engine Results Pages (SERPs), möglichst weit vorne angezeigt wird. SEO ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings. Die Optimierung kann auf unterschiedliche Suchmaschinenarten abzielen, einschließlich der Bildersuche (z.B. Google Images), Videosuche…

SERPs

SERP ist die Abkürzung des englischen Begriffs „Search Engine Result Page“ (dt. Suchmaschinen-Ergebnisseite). Auf den SERPs werden die zur Suchanfrage eines Nutzers passenden Ergebnisse als Snippets (Title, Link und Meta Description) aufgelistet. Die Sortierung erfolgt nach Relevanz – diese bestimmt die jeweilige Suchmaschine anhand verschiedener Ranking-Faktoren wie beispielsweise den Userwertungen, Backlinks und der Verweildauer der Seitenbesucher. Ziel aller…

Short Tail Keywords

Bei Short Tail Keywords handelt es sich um generische Suchbegriffe, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen und ein hohes Suchvolumen aufweisen. Die Suchergebnisse von Short Tail Keywords sind demnach nicht so spezifisch wie bei der Eingabe von Long Tail Keywords oder kompletten Sätzen.  

Sitemap

Eine Sitemap ist eine öffentliche Art der Auflistung von Inhalten, die auf einer Webseite verfügbar sind, in einer maschinenlesbaren Form. Sie ermöglicht es dem Webmaster, den Suchmaschinen mitzuteilen, wie oft der Inhalt aktualisiert wird, um sie zu den Inhalten auf einer Website zu führen (einschließlich Dokumente, die nicht intern verlinkt sind). In der Regel unterscheidet…

Snippet

Als Snippet bezeichnet man die Vorschau des Inhalts einer Webseite in den Suchergebnissen. Snippets werden abhängig vom Suchbegriff generiert und als Teil einer Suchergebnisliste (SERP) dargestellt. Häufig verwendete Google für die Anzeige des Snippets die Meta Description sowie den Meta Title der Zielseite. Die Ausgestaltung des Snippets kann Auswirkungen auf die Klickrate haben.

Social Media Marketing

Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube etc. haben in puncto SEO einiges miteinander gemeinsam. Social Media Marketing kann die organischen Rankings einer Unternehmenswebsite nämlich in gewisser Art und Weise (zumindest indirekt) beeinflussen. Social Media ist kein direkter Ranking Faktor für Google, hat aber trotzdem Auswirkungen darauf, wie Google die jeweilige Seite sieht und einordnet. Es…

Social Proof

Was ist Social Proof? Der Social Proof oder soziale Bewährtheit wird im Marketing benutzt, um das Verhalten von potenziellen Kunden zu charakterisieren. Sozial bewährt ist ein Verhalten, dass auch viele andere potenzielle Kunden an den Tag legen. Kurz: Haben die Person X und Y ein Produkt gekauft, kauft Person Z dies vielleicht auch, weil sie…

Social Signals

Mit Social Signals sind Interaktionen gemeint, die sich auf Social-Media-Plattformen abspielen – Likes, Kommentare und Shares über Facebook, Instagram, LinkedIn und Co. Darüber, wie stark Social Signals die SEO-Performance einer Website beeinflussen, diskutiert die Fachwelt. Bekannt ist, dass sich soziale Signale zumindest indirekt auf die Sichtbarkeit einer Website auswirken. Die Analyse der Social Signals kann…

SSL-Zertifikat

Ein SSL-Zertifikat ist eine kleine Datendatei, die einen kryptografischen Schlüssel digital an die Details einer Organisation bindet. Wenn es auf einem Webserver installiert ist, aktiviert es das Sicherheitsschloss und das https-Protokoll und ermöglicht sichere Verbindungen von einem Webserver zu einem Browser. Typischerweise wird SSL verwendet, um Kreditkartentransaktionen, Datentransfers und Logins zu sichern, und wird in jüngerer…

Strukturierte Daten

Bei strukturierten Daten handelt es sich vereinfacht gesagt um Informationen bzw. Inhalte einer Website, die für Suchmaschinen besonders gekennzeichnet werden. Sie bringen – wie der Name schon sagt – den Content im Hintergrund einer Website in eine Struktur. So können beispielsweise Rezepte als „Rezept“, Adressen als „Adresse“ und eine Person als „Person“ gekennzeichnet werden. Strukturierte…

T

Technical SEO

Technical SEO bzw. technisches SEO ist ein Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung, der den Fokus vor allem auf die technischen Optimierungsmöglichkeiten einer Website setzt. Hierzu gehören u.a. Vermeidung von Duplicate Content, Ladegeschwindigkeit optimieren und Indexierung.

Textoptimierung

Bei SEO-Texten handelt es sich um Inhalte, die für die Suchmaschine optimiert wurden. Die Kunst hierbei ist allerdings, dass der Fokus beim Schreiben eines Textes immer auf den Leser:innen liegt und einen Mehrwert durch hochwertigen Content für sie liefert.

Title Tag

Der Title-Tag ist der zu einer Webseite gehörende Titel, welcher sich innerhalb des HTML-Codes im Header befindet. Zusammen mit der Meta Description gibt Google den Title Tag in der Liste der Suchmaschinenergebnisse aus. Der Title ist also die Überschrift des einzelnen Suchergebnisses, die Description die Beschreibung darunter.

U

URL

URL steht für „Uniform Resource Locator“ und beinhaltet die Identifikation, die Zugriffsart und auch den Ort einer Website. Eine optimale URL-Struktur kann die Sichtbarkeit einer Website deutlich verbessern, die URL einer (Detail-)Seite sollte immer das Focus Keyword dieser Seite beinhalten.

Usability

Unter Usability wird die Benutzerfreundlichkeit einer Software oder Webseite verstanden. Usability zeichnet sich durch Effektivität, Effizienz und Zufriedenheit aus. Effektiv bedeutet der User findet sein Ziel „Damensneaker blau“, effizient auf dem schnellsten Weg und der User ist ohne Störung durch den Suchprozess gelangt und ist daher zufrieden. Kurz gesagt ist die Usability am besten, wenn…

User Generated Content

User Generated Content (UGC) steht für Inhalte, die nicht von einem Website-Betreiber oder von Unternehmen, sondern von den Nutzern selbst erstellt werden. Nutzergenerierte Inhalte können zum Beispiel Bilder, Bewertungen, Kommentare, Blogartikel, Lexikonbeiträge oder Videoclips sein.

V

Verlinkungen

Darunter versteht man eingehende Links von externen Websites auf die eigene Website. Beispiel: Ein Hotelier wird vom Tourismusverband auf dessen Website vorgestellt und er verlinkt seine Hotel-Website im Text. Das wäre dann eine Verlinkung beziehungsweise ein sogenannter Backlink, der Google zu verstehen gibt: Hey, diese Website ist relevant! Je vertrauenswürdiger, machtvoller und branchenähnlicher die externe…

Video Marketing

Bewegte Bilder machen aufmerksam, nämlich um ein Vielfaches als jeder geschriebene Text. Daher setzten viele Online-Marketer auf Videos als Marketing-Instrument, weil Videoinhalte für das Online-Publikum einfach aufzunehmen sind. Auch bei den Verkäufen schlägt sich dieses Nutzerverhalten nieder, denn 60 % der Kunden kaufen am ehesten ein Produkt, nachdem sie ein Video darüber gesehen haben.

Virales Marketing

Virales Marketing bezeichnet eine Marketing-Strategie, bei der die Werbebotschaft wie ein Virus verbreitet wird, sich also in kurzer Zeit über viele Wege, z.B. Social Media Kanäle ausbreitet. Es wird auch als Mundproganda im Internet bezeichnet bzw. als Word of Mouth, also der mündlichen Informationsweitergabe zu einem Produkt oder einer Dienstleistung.

W

Warenkorb

Der Warenkorb ist eine Funktion beim Online-Shopping, welche das Speichern der Produkte ermöglicht. Die Funktion des Warenkorbs führt zu einer deutlichen Erleichterung und Verbesserung bei der Nutzerfreundlichkeit. Denn dadurch kann der User mit einem Klick die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen und hat vor dem Kaufabschluss zudem die Möglichkeit, die Produkte im Warenkorb beliebig oft anzupassen oder wieder…

WDF*IDF

Webanalyse

Die Webanalyse, auch bekannt als Traffic-Analyse oder Webcontrolling, dient zum einen der Effizienzverbesserung und zum anderen der langfristigen Erfolgskontrolle von Websites. Bei der Webanalyse werden Informationen über das Verhalten von Besuchern erfasst, ausgewertet und als Kennzahlen (sogenannte KPIs) berechnet. Aus diesen Leistungskennzahlen lassen sich anschließend entsprechende Maßnahmen herleiten, die je nach Zielsetzung eines Webseitenbetreibers zu…

Website-Architektur

Die Website-Architektur definiert das Fundament und somit die Struktur und den Aufbau eines Internetauftritts. Struktur und Aufbau einer Seite wirken direkt auf die Usability. Eine flache und übersichtliche Hierarchie der Themen und der URLs garantiert den Usern die unkomplizierte Navigation auf einer Webseite. Mit dem Grad der Benutzerfreundlichkeit der Oberfläche steht oder fällt somit der Erfolg…

White Hat SEO

White Hat SEO ist – wie der Name schon verrät – das Gegenteil von Black Hat SEO. Im Gegensatz zum Black-Hat-Ansatz werden dabei die Richtlinien der Suchmaschine streng eingehalten. Im White Hat SEO distanziert man sich klar von allen Spam-Taktiken. Zwischen beiden bewegt sich das sogenannte Grey Hat SEO. Dieses bildet die am häufigsten praktizierte Arbeitsweise im Bereich…

WordPress

WordPress ist eine Software, mit der man online seine eigene Website erstellen und pflegen kann. Es handelt sich um ein Content-Management System, das sich durch seine weite Verbreitung, seine hohe Anpassbarkeit und die einfache Konfiguration auszeichnet.

X

XML Sitemap

Bei einer XML Sitemap handelt es sich um die “Landkarte” einer Website in Form einer Datei im XML-Format. Diese Datei enthält im Optimalfall alle suchmaschinenrelevanten Unterseiten einer Website. Sie spielt eine wesentliche Rolle bei der Indexierung einer Website. Die Sitemap informiert die Suchmaschinen darüber, welche Inhalte es auf deiner Website gibt, welche Seiten besonders wichtig…

Y

Yahoo

Bei Yahoo handelt es sich um ein US-Amerikanisches Internetunternehmen, das neben anderen Webdiensten auch eine Internet-Suchmaschine betreibt. Die Suchmaschine kann von Internetnutzern als Alternative beispielsweise zu Google oder Microsoft (Bing) genutzt werden.

YouTube

YouTube ist ein kostenloses Videoportal zum Anschauen, Teilen und Hochladen von Videos. Hier findet man neben professionellen Videos auch Amateur-Videos. Die Videos können in sozialen Netzwerken (z. B. Facebook) geteilt oder auf anderen Websites eingebettet werden.

Z

Zielgruppe

Die Zielgruppe beschreibt Personen, die über Google (oder eine andere Suchmaschine) nach einem Unternehmen wie deinem suchen. Sie sind die zukünftigen Kunden. Bei der Zielgruppendefinition geht es darum, genau herauszufinden, wer nach den Keywords sucht, die zur eigenen Website führen. Seine Zielgruppe zu kennen ist wichtig, denn Online-Marketing-Maßnahmen sind nur dann erfolgreich, wenn man zielgruppenspezifische…