Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing beschreibt die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen einem Verkäufer (Merachant) und einem Websitebetreiber (Affiliate).

Im Detail: Ein kommerzieller Anbieter schaltet Online-Werbung auf der Seite eines Vertriebspartners. Klicken nun die Nutzer darauf oder werden Online-Käufe durchgeführt, dann erhält der Vertriebspartner eine Vergütung, ähnlich einer Provision.

Dabei kann die Art der Werbung durch den Vertriebspartner, auch Affiliate genannt, selbst ausgewählt werden. Diese Vertriebslösung bietet viele Vorteile – sowohl für Betreiber von Onlineshops als auch für die Vertriebspartner, welche zum Beispiel keinen eigenen Shop mehr aufbauen müssen.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Beim Affiliate Marketing-Verfahren ist der Merchant dazu verpflichtet, den Affiliates geeignete Werbemittel zur Verfügung zu stellen. Diese Werbemittel sind Links, welche sich zum Beispiel hinter Buttons mit dem Logo des Onlineshops befinden, oder auch Links, die direkt auf der Webseite des Vertriebspartners eingebettet sind. Der Link verfügt über eine eindeutige Partnerkennung, damit der Merchant jeden Verkauf, der über einen Vertriebspartner abgewickelt wurde, diesem zuordnen kann.

Schematisch dargestellt könnte nun der Ablauf folgendermaßen aussehen:

 

Infografik Affiliate Marketing

Wie hoch ist die Vergütung?

Generell kann bei der Kostenabrechnung zwischen verschiedenen Provisionsmodellen unterschieden werden, nach dem sich die Höhe der Vergütung richtet:

  • Pay per Click: Hier wird die Provision anhand der Anzahl von Klicks auf ein Werbemittel berechnet.
  • Pay per View: Jede nachverfolgte Einblendung des Werbebanners wird vergütet.
  • Pay per Sale: Bei dieser Methode werden direkte Verkäufe des beworbenen Produkts sowie weitere Produkte, die im Laufe des Einkaufs getätigt wurden, vergütet.
  • Pay per Lead: Vergütung direkter Kontaktaufnahme mit dem Merchant.

Was sind die Vorteile von Affiliate Marketing?

Das Affiliate Marketing bietet für alle Beteiligten verschiedene Vorteile. Die Konsumenten werden auf den Partnerwebseiten oftmals besser beraten als in den Onlineshops selbst und erhalten so direkte Vergleiche zu ausgewählten Konkurrenzprodukten.

Auch der Affiliate, also der Vertriebspartner hat einen entscheidenden Vorteil. Es entstehen keine Mehrkosten, da der Affiliate auf bestehende Strukturen zurückgreifen kann und damit lediglich die Produkte bewerben muss.

 

Brauchst du Hilfe rund um die Themen Affiliate Marketing, SEO oder in anderen Bereichen des Online Marketings? Dann kontaktiere uns jetzt unverbindlich!

Ähnliche Lexikon