Wie der Name schon vermuten lässt, geht es bei Nofollow darum, dem Google Crawler die Anweisung zu geben, gewissen Links nicht zu folgen.

Ein Nofollow Link funktioniert erstmal wie jeder andere Link auch. Aber man empfiehlt die andere Seite in den Augen von Google nicht ausdrücklich weiter. Damit kann man also der Suchmaschine mitteilen, welche Links als vertrauenswürdig angesehen werden können und welche nicht bzw. Links zu kennzeichnen, die keinen redaktionellen Ursprung haben.

Ähnliche Lexikon