Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube etc. haben in puncto SEO einiges miteinander gemeinsam. Social Media Marketing kann die organischen Rankings einer Unternehmenswebsite nämlich in gewisser Art und Weise (zumindest indirekt) beeinflussen.
Social Media ist kein direkter Ranking Faktor für Google, hat aber trotzdem Auswirkungen darauf, wie Google die jeweilige Seite sieht und einordnet. Es ist kein Zufall, dass beispielsweise Blogs mit herausragenden Inhalten meistens auch in den sozialen Netzwerken ziemlich erfolgreich sind.
Lexikon Infografik social media marketing



Ähnliche Einträge